Bei meiner letzten Diät habe ich es durchgängig gut geschafft, jeden Tag 100g abzunehmen. Das klingt zwar zunächst nicht viel, doch wenn man das einmal hochrechnet, macht das doch im Schnitt 3 Kilo pro Monat aus und das würde mir schon reichen. Es hilf auch enorm, wenn man einen oder mehrere Termine hat, bei denen es einem wichtig ist, dünn zu sein. Bei mir wird das denke ich das nächste Mal sein, wenn ich wieder nach Hause komme, mal direkt schauen wann das ist!
Die Hochrechnung war glaube ich das, was mich am allermeisten motiviert hat. Zu wissen, dass man z.B. in drei Monaten am Abiball schon 9 kg weniger wiegt, wenn man durchhält, ist schließlich eigentlich kaum zu toppen.
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung